Archiv 2011 - 2013

Wappenst11
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild

Aktuelles 


Zum Jahresabschluss 2013

Es ist Wahnsinn das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen. Ich glaube wir haben ein tolles Jahr hinter uns gebracht und freuen uns schon auf das Jahr 2014.

Zum Abschluss wünscht die Gesellschaft Königin Stephanie allen Kameraden und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Für 2014 wünschen wir euch alles Gute.


Königsabend 2013

Am Samstag den 21.09.2013 fand in unserem Vereinslokal „Fuchs imHofmanns“ unser diesjähriger Königsabend statt. Bereits am Vormittag trafen wir uns, um den Saal für den Abend festlich zu gestalten.

Am Abend pünktlich um 20:00 Uhr zogen die Kompaniekönigspaare sowie das Regimentskönigspaar Thomas Hondele und Birgit Steinstraßer in den gut besuchten Saal ein. Im Anschluss konnte unser 1. Hauptmann Udo Winter einige Gäste begrüßen. Sein besonderer Gruß galt dem Regimentskönigspaar und unserem Kompaniebetreuer Jürgen Wienen mit seiner Ehefrau Sofie.

Nach der Begrüßung und einer Musikeinlage wurden dann unsere Damen für Ihre Erfolge beim Königsschießen durch unseren 1. Hauptmann Udo Winter geehrt. Zunächst wurden die Pfandschützinnen vorgestellt und geehrt. Das waren in diesem Jahr:

Klotz:                     Sabine Dornbusch

Kopf:                     Laura Kroll

Re. Fl:                    Brigitte Fest

Li. Fl:                     Angela Schrepper-Müller

Schweif:                 Kristiane Blum

Neue Damenkönigin wurde Nicole Schwarz. Ihr wurde die Königin Brosche angesteckt.

Nach einer weiteren Musikeinlage von DJ Niklas nahm unser 1. Schriftführer Thomas Winter die Ehrung der Sieger des Wandervogels vor. Als Assistenten fungierten bei dieser Ehrung Sascha Dornbusch und der Regimentskönig Thomas Hondele. Zunächst wurden auch beim Wandervogel die Pfandschützen geehrt. Dies waren:

Klotz:                     Michael Dornbusch

Kopf:                     Michael Schwarz

Re. Fl:                    Thomas Schröder Senior

Li. Fl:                     Jim Müller

Schweif:                 Uli Müller

Dem scheidenden Wanderkönig Udo Winter wurde die Kette abgenommen und dem neuen Wanderkönig Thomas Blum umgehangen.

Im Anschluss spielte unser DJ ein paar Musikstücke bevor unserer Kompaniebetreuer Jürgen Wienen die Krönung durchführte. Als erstes zeichnete Jürgen Wienen die Pfandschützen vom Königsvogel aus. Dies waren im Jahr 2013

Klotz:                     Udo Winter

Kopf:                     Rainer Görlitz

Re. Fl:                    Thomas Schröder Junior

Li. Fl:                     Michael Schwarz

Schweif:                 Reiner Glowacki

Nun folgte zunächst die Entkrönung von Horstund Ria Artz.Jürgen Wienen bedankte sich bei Horst und Ria für das tolle Königsjahr was beide hinter sich gebracht hatten. Nun wurde HorstKönigskette von unserem Kompaniebetreuer abgenommen und die Regimentskönigin Birgit Steinstraßer nahm Ria das Diadem vom Kopf. Nun wurde unser neues Königspaar Marcus und Christine Sänger vorgestellt. Im Anschluss an die Vorstellung durch unseren Kompaniebetreuer wurde Marcus die Königskette umgehangen und seine Königin Christine wurde das Diadem auf den Kopf gesetzt.

Nach dem Ehrentanz und der Gratulationscour hatte unser Dj Gelegenheit sein können unter Beweis zu stellen. Bevor ein Programmpunkt dargeboten von Thomas und Stephanie Blum sowieMarcus Sänger gute Stimmung in den Saal brachte.

Im Anschluss daran konnten wir die Sängerin Natalie Grant als weiteren Programmpunkt begrüßen. Mit Ihren internationalen und nationalen Songs sowie einer super Stimme sorgte Sie für eine fantastische Stimmung im Saal und es hielt keinen mehr auf den Sitzen. Ein tolles Bild waren auch die spontan gefunden männlichen Begleittänzer Marcus Sänger, Thomas Blum, Thomas Winter und Thomas Hondele. Man kann sagen dieser Programmpunkt war der absolute Wahnsinn. Das zeigte auch der verdiente Beifall für Natalie Grant. Vielleicht sehen wir Natalie Grant auf einem unserer nächsten Königsabende noch mal wieder.

Nun hatte unserDJ Niklas die Gelegenheit zum Tanz aufzuspielen und dies wurde auch von den Gästen genutzt. Bis in den frühen Morgen verlebten wir noch einen tollen Königsabend 2013.


Schützenfest 2013

Wie schnell die Zeit vergeht und es war Mitte Juli 2013 und somit Schützenfestzeit. Für uns begann das Schützenfest traditionell mit dem Schmücken des Vereinslokales „Fuchs im Hofmanns. Das Schmücken wurde gewohnt zügig über die Bühne gebracht und somit konnten wir noch einige gemütliche Stunden im Vereinslokal verleben.

Der erste Samstag begann in den frühen Morgenstunden auf dem Festplatz mit dem Mannschaftsschießen. Leider konnten wir mit nur 474 Ringen nur den 3 Platz. Erreichen. Sieger wurde die Gesellschaft 3. Grenadiere (Jan-Wellem  vor den 10. Grenadieren (Germania). Im Anschluss begann das Schießen auf den Jungschützenvogel. Mit seinem ersten Schuss konnte unser Jungschütze Gary Müller den Kopf vom Jungschützenvogel erringen. Herzlichen Glückwunsch Gary. Dieser Pfand wurde natürlich gebührend gefeiert. Nach der offiziellen Eröffnung des Schützenfestes und dem Marsch durch die Straßen von Düsseldorf, folgte am Abend die feierliche Investitur des Schützenkönig Manfred Kloos am Rathaus. Der Zapfenstreich bildete der Abschluss des offiziellen Teil. Danach trafen wir uns mit unseren Familien in unserem Vereinslokal um den Abend in gemütlicher Runde zu Ende gehen zu lassen.

In den frühen Morgenstunden des ersten Schützenfestsonntags trafen wir uns am Rathaus um am Marsch zur Basilika St. Lambertus teilzunehmen. Nach diesem kurzen Marsch begaben wir uns in unser Vereinslokal. Das Stadttambourcorps St. Maximilian kam zum Wecken der Hauptleute vorbei und im Anschluss servierte uns unser Vereiswirt einen durchaus guten Brunch. Gegen 13:30 Uhr machten wir uns wieder in die Altstadt auf, um am Festzug durch die Straßen von Düsseldorf teilzunehmen. Bei angenehmen Temperaturen machten wir ein gutes Bild beim Festumzug hin zur Parade. Dann folgte die Parade in der Reitallee. Vornweg marschierte Stolz unser Page Niko Dornbusch der sich seinen verdienten Applaus abholte gefolgt von der Gesellschaft die wieder ein stolzes Bild bei der Parade abgab. Nach der Parade begaben wir uns zu unserem Biwak, wo unsere Damen für uns Brötchen zu Stärkung vorbereitet hatten. Ein Dank dafür an unsere Damen. Aber auch ein Dank an unsere Fahrer für das Biwak Thomas Gerlach und Klaus Krüger. Nach dem Biwak marschierten wir zum Festplatz wo wir auch alle gut gelaunt eintrafen. Im Festzelt wurde dann unser Jungschütze Gary Müller für sein Pfand geehrt. Danach ließen wir den Sonntag gemütlich ausklingen.

Am Montagvormittag trafen wir uns bei unserem Ehrenhauptmann Karl-Heinz Spanke der uns seinen Garten für einen gemütlichen Vormittag zu Verfügung stellte. Lieber Hennes und liebe Christel dafür noch mal ein Dankeschön. Auch hier kam das Stadttambourcorps St. Maximilian zum Wecken vorbei. Nach diesem schönen Vormittag begaben wir uns dann auf den Festplatz wo das Schießen auf den Königsvogel und Ehrenvogel begann. Am Abend wurde zunächst unsere Schießmannschaft für Platz 3 im Mannschaftsschießen geehrt. Es folgte dann eine weitere Ehrung. Unser Ehrenhauptmann Joachim Fest wurde für 40 Jahre Mitarbeit in der Regimentschießleitung und Arbeitsausschuss, zum Ehrenmitglied der Schießkommission ernannt. Lieber Joschi an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch zu dieser besonderen Ehrung. Danach wurde unser Kompaniekönig in Spe Marcus Sänger für seine Verdienste im Schützenverein mit der silbernen Ehrennadel des großen verein auszeichnet. Auch dir Marcus herzlichen Glückwunsch für die Ehrung. Auch den Montag ließen wir in kameradschaftlicher Runde zu Ende gehen.

Am Dienstag hatte unser Kompaniekönigspaar Horst und Ria Artz nach Bilk in das Lokal St. Suitbertus eingeladen. In diesem gemütlichen Lokal servierte uns der Wirt ein sehr gutes Essen und ein paar Gläser Schumacher Alt. Nach einer Runde des Grieschichen Volksgetränkes und als Dank an unser Königspaar und für den Wirt führten die Kameraden dann spontan noch den Grieschichen Volkstanz auf, was für sehr gute Unterhaltung im Lokal sorgte, da einige Kameraden doch Ihre Hosen fest halten mussten, um Sie nicht zu verlieren. So ging dieser super Vormittag auch zu Ende. Lieber Horst und liebe Ria ein Dankeschön euch beiden für diese Einladung und den tollen Vormittag. Als wir auf dem Festplatz angekommen waren, wurde das Schießen auf den Königs und Ehrenvogel fortgesetzt. Unser Kamerad Uli Müller konnte sein erstes Kirmespfand erringen und schoss den rechten Flügel vom Ehrenvogel 1. Lieber Uli auch dir herzlichen Glückwunsch. Dann wurde es spannend wer neuer Regimentskönig werden würde. Am Ende war es dann Thomas Hondele von der Gesellschaft Professor Hans-Kohlschein der neuer Regimentskönig wurde. Wir freuten uns mit Thomas ist er doch ein guter Freund unserer Gesellschaft und war doch seine Großmutter Wilma Hondele Ehrenmitglied unserer Gesellschaft. Lieber Thomas wir wünschen dir und deinen Königin BirgitSteinstraßer  ein schönes und unvergessliches Königsjahr. Im Festzelt wurden am Abend verdiente Kameraden mit dem Stadtorden ausgezeichnet. Unser 2. Schriftführer Thomas Schröder Senior wurde für deine Verdienste im Schützenverein mit dieser hohen Auszeichnung geehrt. Lieber Thomas herzlichen Glückwunsch zu dieser verdienten Auszeichnung und wir hoffen du machst noch viele Jahre als 2. Schriftführer weiter. Der Abend ging dann gemütlich zu Ende.

Am Mittwoch stand eine kurze Pause an, bevor unsere Fahnengruppe am Donnerstag am Hochamt zu Ehren des heiligen St. Apollinaris teil nahm und anschließend einen gemütlichen Abend verlebte.

Der zweite Freitag stand dann im Zeichen des Krönungsball und Ball der Komapniekönigspaare. Das neue Regimentskönigspaar ThomasHondele und Birgit Steinstraßer wurden im Amt und Würden eingeführt und unser Kompaniekönigspaar Horst und Ria Artz erlebten schöne Stunden auf dem Thron. Der große Zapfenstreich und das wieder einmal super Feuerwerk bildeten den Abschluss des offiziellen Teil. Wir aber feierten noch bis in den frühen Morgen mit dem Regimentskönigspaar und unseren Kompaniekönigspaar.

Am zweiten Samstag war unser Kirmesausklang. Dieser fand in diesem Jahr bei Thomas und Frauke Schröder statt. Danke Thomas und Frauke das wir euer Anwesen nutzen durften. Es sollte eigentlich ein gemütlicher Abend werden, jedoch wollte unser Spieß noch Geld eintreiben. Verkleidet als Kurfürst Jan-Wellem und auf einem Schaukelpferd sitzend, bestrafte der Spieß frühen Abend die Kameraden dann in Reimform für Ihre vergehen über Schützenfest. Lieber Thomas vielen Dank für diese tolle Darbietung als Kurfürst Jan-Wellem. So war es dann und wir ließen den Samstag auch in Ruhe zu Ende gehen.

Der letzte Sonntag war dann eine Hitzeschlacht auf dem Festplatz. Aber kein geringerer alsGary Müller konnte den Schweif vom Ehrenvogel 2 erringen. Gary herzlichen Glückwunsch. So ging dann ein harmonisches und tolles Schützenfest 2013 zu Ende.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächstes Schützenfest, wo ein Kamerad aus unserer Gesellschaft ein Jubiläum feiern wird, was nicht viele Schützen erreichen. Aber dazu werden wir in einer der nächsten Ausgaben berichten.
Königsschießen 2013

Am Samstag den 11.05.2013 fand unserer diesjähriges Kompaniekönigsschießen „Im Försterhaus“ statt. Leider war das Wetter nicht so gut, aber das hielt uns nicht davon ab einen schönen Tag zu verleben Nach einem gemeinsamen Frühstück, begann zunächst das Schießen auf unseren Wandervogel. Nach einem zähen Schießen war es dann unser Spieß Thomas Blum der neuer Wanderkönig wurde. Folgende Kameraden konnten ein Pfand erringen:

Platte:                    Thomas Blum

Klotz:                     Michael Dornbusch

Kopf:                     Michael Schwarz

Re. Fl:                    Thomas Schröder Senior

Li. Fl:                     Jim Müller

Schweif:                 Uli Müller

Lieber Thomas wir wünschen dir als Wanderkönigs ein schönes Königsjahr.

Nun waren unsere Damen an der reihe und zeigen Ihre Schießkunst. Neue Damenkönigin wurde Nicole Schwarz und folgende Damen errangen ein Pfand:

Platte:                    Nicole Schwarz

Klotz:                     Sabine Dornbusch

Kopf:                     Laura Kroll

Re. Fl:                    Brigitte Fest

Li. Fl:                     Angela Schrepper-Müller

Schweif:                 Kristiane Blum

 Liebe Nicole herzlichen Glückwunsch zum erringen der Damenkönigswürde und wir wünschen dir ebenfalls ein schönes Königsjahr.

Im Anschluss begann das Schießen auf den Königsvogel. Folgende Kameraden konnten ein Pfand erringen:

 Klotz:                    Udo Winter

Kopf:                     Rainer Görlitz

Re. Fl:                    homas Schröder Junior

Li. Fl:                     Michael Schwarz

Schweif:                 Reiner Glowacki

 Bevor der Kampf um die Königswürde begann, wurde unser Jungschütze Christian Kunert neuer Kompaniejungschützenkönig. Dann wurde es spannend wer neuer Kompaniekönig wird. Am Ende hatte unser Kamerad Marcus Sänger das glücklichere Ende für sich und wurde neuer Kompaniekönig für das Jahr 2013/2014. An dieser Stelle lieber Marcus, noch mal herzlichen Glückwunsch und wir wünschen dir ein schönes Königsjahr. Ein Glückwunsch natürlich auch an alle anderen Pfandschützen und unseren Damen.

 

Somit war das Schießen beendet und wir ließen den Tag in gemütlicher Runde zu Ende gehen.


Stephanientag 2013

 Am Sonntag den 05.05.2013 fand der diesjährige Stephanientag statt. Wie gewohnt trafen wir uns an diesem Morgen in der Reitallee. Nach der Kranzniederlegung marschierte das Regiment zum Festgottesdienst in der Basilika St. Lambertus.

 Nach dem Festgottesdienst erfolgte der Weitermarsch zur Rheinterasse wo die Feierstunde statt fand. In der Rheinterasse wurden verdiente Kameraden geehrt.

 Nach dem der offizielle Teil beendet war, fuhren wir in unserer Vereinslokal zu einem gemeinsamen Mittagsessen und einer gemütlichen Kegelrunde.

Am frühen Abend machten wir uns dann auf den Heimweg.


Generalversammlung 2013

 Am Freitag den 08.03.2013 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in unserem Vereinslokal “Fuchs im Hofmanns“ statt. Unser Kompanievorstand wurde einstimmig entlastet und folgende Kamerade wurden neu bzw. Wiedergewählt:

 Besitzer:                 Reiner Glowacki (NW)

Spieß:                    Thomas Blum (NW)

Kassenprüfer:       Michael Kraft (NW)

Unser 1 Hauptmann Udo Winter wünschte allen Kameraden viel Erfolg bei der Ausübung ihrer Posten

 


Udo Winter 60 Jahre

Am 28.12.2012 wurde unser 1. Hauptmann Udo Winter 60 Jahre jung. Seit 2009 führt Udo unsere Gesellschaft als 1. Hauptmann an. Was Udo auszeichnet ist seine ruhige und sachliche Art die Gesellschaft zu führen. Dies zeichnet Udo im großen Stil aus. Bevor Udo 2009 zum 1. Hauptmann gewählt wurde war er viele Jahre 2. Hauptmann. Für seine zahlreichen Verdienste um den Schützenverein erhielt Udo bereits die silberne Ehrenadel des Regimentes und im Jahr 2009 den Stadtorden der Landeshauptstadt Düsseldorf.

LieberUdo deine Gesellschaft Königin Stephanie gratuliert dir herzlich zu deinem 60ten Geburtstag. Wir wünschen dir für die nächsten Jahre alles gute und die beste Gesundheit.


Weihachtsfeier15.12.2012

Am Samstag den 15.12.2012 fand unserer Weihnachtsfeier in unserem Vereinslokal „Fuchs im Hofmanns“ statt. Bereits vor dem offiziellen Beginn trafen sich ein paar Kameraden um den Saal Weihnachtlich zu dekorieren.

Am späten Nachmittag startete dann die Weihnachtsfeier mit einem gemeinsamen Kaffee trinken und Kuchen essen. Im Anschluss begrüßte  unser 1. Hauptmann Udo Winter alle anwesenden herzlich. Sein besonderer Gruß galt unserem Kompaniekönigspaar Horst und RiaArtz. Um die Wartezeit bis zum Eintreffen des Weihnachtsmanns zu verkürzen liefen via Beamer Bilder aus dem Schützenjahr 2012 und den vorigen Schützenjahren ab. Im Hintergrund lief dazu Weihnachtliche Musik die von unserem Kameraden Thomas Schröder Senior gespielt wurde. .

Bevor nun der Weihnachtsmann in den Saal kommen konnte, freuten wir uns über den Besuch unseres Protektorehepaares Christian und Evelyn Haßlberger. Dann war es soweit, der Weihnachtsmann wurde mit einem Weihnachtslied in den Saal gesungen. Nun waren unsere Kinder gespannt was der Weihnachtsmann über sie zu berichten wusste. Bei allen Kindern überwog mehr der Lob als Tadel vom Weihnachtsmann. Auch freuten sich unsere kleinsten wieder über schön gefüllte Weihnachtstüten. Mit einem Weihnachtslied wurde der Weihnachtsmann dann wieder verabschiedet.

Im Anschluss wurden noch ein Gutschein und zwei Präsentkörbe verlost. Die Glücklichen Gewinner waren sehr erfreut. Unser Kompaniekönigspaar Horst und Ria ließ es sich nicht nehmen jeder Familie noch eine Flaschesekt als Weihnachtsgruß zu überreichen.

Nun hatte unser Kamerad Thomas Blum noch seinen Auftritt. Als Weihnachtsmann verkleidet auf einem Rentier sitzend, verteilte ThomasBlum Lob und Tadel an die Kameraden. Was hierbei überwog lassen wir mal dahin gestellt. Aber es war ein toller Auftritt, Thomas hierfür noch mal danke.

Anschließend saßen wir noch gemütlich zusammen und ließen das Schützenjahr 2012 in gemütlicher Runde ausklingen.


Wiedemeyer-Pokalschießen 2012

Am Sonntag den 18.11.2012 fand das Schießen um den Wiedemeyer-Pokal in Kaiserswerth statt. Da uns einige Schützen fehlten traten wir ersatzgeschwächt an. Mit dem Gesamtergebnis von 465 Ringen konnten wir dennoch den 3ten Platz erreichen, was uns durch aus überraschte. Die Ergebnisse der 5 besten Mannschaftsschützen waren:

 Thomas Blum       99 Ringe

Uli Müller              94 Ringe

Jim Müller             94 Ringe

Thomas Winter    90 Ringe

Reiner Glowacki   88 Ringe

Unserer Kamerad Thomas „Flower“ Blum wurde mit seinen 99 Ringen zum dritten Mal Vereinsmeister des großen Verein. Lieber Thomas hier zu herzlichen Glückwunsch. Ein Dank noch mal an alle Schützen die an diesem Tage Teil genommen haben.


Sascha Dornbusch wurde 30 Jahre

Am 21.09.2012 wurde unser 1. Kassierer Sascha Dornbusch 30 Jahre jung. Aus diesem Grund hatte er seine Familie, Freunde und uns als Kompanie am 22.09.2012 zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Wir verlebten an diesem Tag einige schöne Stunden. Lieber  Sascha an dieser stelle noch mal herzlichen Glückwunsch zu deinem 30. Geburtstag und einen herzlichen Dank für die Einladung zu deiner Geburtstagsfeier. Zum Jahresabschluss bleibt fest zu halten, wir haben ein schönes und harmonisches Schützenjahr 2012 hinter uns gebracht und freuen uns nun auf das Jahr 2013. Die Gesellschaft Königin Stephanie wünscht allen Kameraden mit Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Königsabend am 15.09.2012

Am Samstag den 15.09.2012 fand unser diesjähriger Kompaniekönigsabend in unserem Vereinslokal „Fuchs im Hofmanns“ statt. Bereits am Vormittag trafen sich die Kameraden mit Frauen um den Saal für den Königsabend festlich zu dekorieren.

Am Abend marschierten dann die Hauptleute mit ihren Damen sowie unsere Kompaniekönigspaare in den voll besetzten Saal ein. Im Anschluss daran begrüßte unser 1. Hauptmann Udo Winter die Gäste unter anderem vom Vorstand des großen Vereins unseren Kompaniebetreuer Jürgen Wienen, sowie Abordnungen der Gesellschaften Jägercorps, Kronprinz Wilhelm, König Friedrich, 2te Schützen von Hindenburg, 2. Grenadiere Jakobus, Hans-Kohlschein. Auch begrüßte unser 1. Hauptmann Udo Winter Abordnungen der 1ten und 3ten Grenadiere Düsseldorf-Bilk.  Ferner begrüßte Udo Winter auch Gäste vom Schützenverein aus Monheim.

Nach einer ersten musikalischen Einlage unseres DJ Niklas Boeck stand der erste Höhepunkt des Abends auf dem Programm. Die Ehrung des Wanderkönigs sowie die Ehrung der Pfandschützen vom Wandervogel. Die Ehrung wurde von unseren 2. Hauptmann Michael Dornbusch durch geführt. Als Pfandschützen im Jahr 2012 waren erfolgreich:

Klotz:  Thomas Schröder Junior

Kopf:  Thomas Blum

Re. Flügel: Achim Welter

Li. Flügel: Karl-Heinz Spanke

Schweif:  Joachim Fest

Dem Wanderkönig des Jahres 2011/2012 Thomas Blum wurde die Wanderkönigskette abgenommen und dem neuen Wanderkönig des Jahres 2012/2013 Udo Winter wurde die Wanderkönigskette umgehangen.

Kurze Zeit später erfolgte Die Ehrung der neuen Damenkönigin und der Pfandschützinnen vom Damenvogel 2012. Die Ehrung wurde von unserem 1. Hauptmann Udo Winter übernommen. Folgende Damen waren im Jahr 2012 erfolgreich:

Platte:  Sabine Dornbusch   

Klotz:  Frauke Schröder

Kopf:  Laura Kroll

Re. Flügel: Nicole Schwarz

Li. Flügel: Ute Görlitz

Schweif:  Daniela Blam

Direkt im Anschluss erfolgte die Ehrung unseres Kompaniejungschützenkönig. Die Ehrung übernahm ebenfalls unser 1. Hauptmann Udo Winter. Christian Kunert wurde als Jungschützenkönig 2011/2012 ab gekrönt und Jim Müller wurde als Jungschützenkönig 2012/2013 gekrönt.

Dann folgte der Höhepunkt des Abends die Krönung unserer Kompaniekönigspaare, welche von unserem Kompaniebetreuer Jürgen Wienen durch geführt wurde. Bevor die Krönung vollzogen werden konnte, wurden die Pfandschützen vom Königsvogel 2012 von Jürgen Wienen geehrt. Folgende Kameraden waren erfolgreich:

Klotz:  Thomas Schröder Junior

Kopf:  Michael Schwarz

Re. Flügel: Thomas Winter

Li. Flügel: Rainer Görlitz

Schweif:  Christian Kunert

Nun folgte die Krönung. Zunächst bedankte sich unser Kompaniebetreuer Jürgen Wienen bei unserem Königspaar 2011/2012 Thomas und Kristiane Blum für das tolle Königsjahr das beide hinter sich gebracht haben. Anschließend stellte Jürgen Wienen unser neues Königspaar Horst und Ria Artz vor. Jürgen Wienen wünschte Horst und Ria Artz ein schönes und unvergessliches Königsjahr. Es folgte der Ketten und Diadem Wechsel sowie der Ehrentanz der Kompaniekönigspaare.

Dann sorgte unser DJ Niklas für eine musikalische Einlage bevor der 1. Programmpunkt folgte. Einige Kameraden und Damen hatten eine musikalische Zeitreise durch das Schützenleben unseres neuen Kompaniekönigs Horst vorbereitet. Dargeboten wurden Lieder von Freddy Quinn, Peter Krauss, Dorte Kollo, ABBA, Geier Sturzflug, Wolfgang Petry und den 3 Colonias. Wie anders sollte es auch sein, die Darbietung der musikalischen Zeitreise brachte die Stimmung im Saal zum kochen. Ein Dankeschön noch mal an dieser Stelle an die Kameraden und Damen für dieses tolle Programm. Nach einer weiteren Musikeinlage unseres DJ folgte der nächste Programmpunkt.

Die Comedy-Show von Ruud Koedooder. Seiner Darbietung von super Lichteffekten und einer tollen Show hatte man bestimmt so noch nie gesehen. Es war einfach extra Klasse und brachte eine noch bessere Stimmung in den Saal. Mit minutenlangem Applaus und einige Zugaben verabschiedeten wir dann Ruud Koedooder.

Nach dem das Programm nun beendet war, spielte unser DJ Niklas zum tanz auf und wir verlebten bis in den frühen Morgen hinein noch schöne Stunden.

Abschließend kann man sagen es war ein toller und gelungener Königsabend im Jahr 2012.


Schützenfest 2012

Traditionell wie jedes Jahr begann unser Schützenfest mit dem Schmücken unseres Vereinslokales „Fuchs im Hofmanns“. Das Schmücken wurde rasch erledigt und anschließend verlebten wir noch einige schöne Stunden in unserem Vereinslokal. Am Samstagmorgen trafen wir uns zum Pokalschießen auf dem Festplatz. In diesem Jahr belegten wir den 2 Platz. Sieger wurde die Mannschaft der 3. Grenadiere (Jan Wellem). Den 3. Platz belegte die Gesellschaft 10. Grenadiere (Germania). Nach dem Schießen, fand im Festzelt die Eröffnung des Schützenfestes statt. Anschließend folgte der Festzug  durch die Straßen von Düsseldorf zum Rathaus. Dort begann es dann auch leider zu Regnen. Trotzdem hielten alle Schützen dem Regnen stand und die Investitur und der Zapfenstreich  konnten trotzdem statt finden.  Im Anschluss trafen wir uns mit unseren Damen im Vereinslokal, wo unser 1. Hauptmann Udo Winter allen anwesenden ein schönes Schützenfest wünschte. Anschließend ließen wir den Samstag in gemütlicher Runde ausklingen. Nach dem Festgottesdienst am Sonntagmorgen trafen sich die Kameraden im Vereinslokal. Dort hatte unsere Vereinswirt schon den Brunch vorbereitet und dieser war extra Klasse und alle Kameraden konnten sich stärken. Auch war an diesem morgen unser Protektor Christian Haßlberger zu uns gekommen, um die von ihm gestiftete neue Kompaniekönigskette an unseren Kompaniekönig Thomas Blum  zu überreichen.

Einen großen Dank an unseren Protektor Christian Haßlberger für die Stiftung unserer neuen Kompaniekönigskette. Nach dem Festzug und der Parade in der Reitallee, war es Zeit für unser Biwak, unsere Damen hatten reichlich belegte Brötchen zu bereitet und auch an kühlen Getränken hat es nicht gefehlt. Nach dem Biwak setzte sich der Festzug in Richtung Kirmes in Bewegung und dort wurde dann, unser Kamerad Michael Paffenholz für seine 40 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Lieber Michael an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch für diese besondere Ehrung. Unser Kamerad Andre Dornbusch war vom Festzug so erschöpft, dass er ein kurzes Schläfchen am Tisch hielt. Dies nutzen einige Kameraden und Bedienstete des Zeltwirtes aus um Andre mit reichlich Blumenschmuck zu verzieren. So mit hatten wir am Sonntag unsere erste Stephanien-Blumenkönigin Andre Dornbusch. Nach diesem unterhaltsamen Abschluss, ließen wir den Sonntag in Ruhe zu Ende gehen. Am Montagvormittag trafen sich die Kameraden nebst Damen auf Einladung unseres Kompaniekönigspaares Thomas und Kristiane Blum, in Ihrem Garten und einen gemütlichen Vormittag zu verleben. Ein reichhaltiges Essen und diverse Getränke sorgten für die nötige Stärkung. Und auch unserer Stadttambourcorps St. Maximilian kam zum wecken vorbei. Ein Dankeschön an dieser Stelle an unser Königspaar Thomas und Kristiane für diese Einladung. Am Nachmittag brachen wir dann zum Festplatz auf. Am Abend erhielt dann unser Kamerad Andrè Dornbusch für seine Verdienste die silberne Ehrennadel des Regimentes. Lieber André herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehrung. Auch wurde unsere Schießmannschaft für den 2. Platz im Pokalschießen geehrt. Diese Ehrungen wurden dann gebührend noch den Abend über gefeiert.

,Am Dienstag trafen sich die Kameraden dann im Uerige um einen gemeinschaftlichen Vormittag zu verbringen. Einige gekühlte Getränke sowie Leberwurst und Mettbrote ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Mit der Fähre brachen wir dann am Nachmittag zur Festwiese auf. Um an der Fortsetzung des Schießen auf Königsvogel und Ehrenvogel 1 teil zu nehmen. Leider fehlte uns hier etwas Schießglück. Auch unseren 3 Kameraden die versuchten Regimentskönig zu werden fehlte leider etwas dann das nötige Glück. Aber im nächsten Jahr greifen wir wieder an und dann werden wir Königskompanie.

Neuer Regimentskönig wurde Manfred Kloos von der Gesellschaft 3. Grenadiere (Jan-Wellem). Am Abend erhielten verdiente Kameraden den Stadtorden. In unserem Batallion ging der Stadtorden an Michael Fey von der Gesellschaft Kronprinz-Wilhelm. Lieber Michael herzlichen Glückwunsch zu dieser besonderen Auszeichnung. Der Dienstag wurde dann in Ruhe zu Ende gebracht. Für fast alle Kameraden stand der Mittwoch im Zeichen der Erholung. Ausser für unseren 1. Hauptmann Udo Winter der zu einem Live Interview bei CenterTv eingeladen war. Dieses Interview hat unsere 1. Hauptmann Udo Winter souverän gemeistert.

Am Donnerstag nahm unserer Fahnengruppe am Festhochamt und Prozession zu Ehren der heiligen Apollinaris teil. Am Freitag wurde der neue Regimentskönig Manfred Kloos in Amt und würden eingeführt.   Und wir jubelten unserem Kompaniekönigspaar Thomas und Kristiane Blum zu. Nach dem Zapfenstreich und einem fantastischen Feuerwerk, wurde noch bis in den frühen Morgen gefeiert.

Am 2 Samstag trafen wir uns zum gemütlichen Kirmesausklang auf dem Bilker Schützenplatz auf Einladung unseres Kompaniekönigspaares Thomas und Kristiane Blum. Die Aufwärmhalle des Bilker Verein wurde genutzt um Dank modernster Technik Bilder von vergangen  und diesem Schützenfest zu schauen. Bei leckerem Fleisch und Würstchen vom Grill, sowie einigen Getränken wurde es ein unterhaltsamer Abend. Unser Kompaniekönig Thomas Blum bestrafte anschließend die Kameraden für ihre leichten Vergehen über Schützenfest. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Thomas und Kristiane Blum für die Einladung.

Am letzten Sonntag wurden noch die restlichen Pfänder vom Königsvogel und der Ehrenvogel 2 geschossen. Unser Kamerad Timo Görlitz sicherte sich mit einem gut gezielten Schuss den linken Flügel vom Königsvogel. Timo hier zu herzlichen Glückwunsch. Nach der Ausgabe der Schießpreise ging das Schützenfest 2012 dann zu Ende.

Man kann ohne Zweifel und Übertreibung sagen, wir haben wieder ein schönes und tolles Schützenfest erlebt und im kommenden Jahr geht es ja wieder weiter.


Königsschießen am 07.07.2012 in Monheim

Wie bereits im vergangen Jahr fand auch in diesem Jahr unser Kompaniekönigsschießen in Monheim statt. Am 07.07.2012 war es so weit, ein bestellter Bus brachte uns nach Monheim. In Monheim angekommen wurde erst mal ein gemeinschaftliches Frühstück eingenommen. Nach dem Frühstück verabschiedeten sich unsere holden Damen auf eine Planwagenfahrt durch die nähere Umgebung von Monheim. Die Herren der Schöpfung schossen unter dessen unseren Wandervogel aus. Dieser brachte folgende Sieger hervor:

Platte:  Udo Winter

Klotz:  Thomas Schröder Junior

Kopf:  Thomas Blum

Re. Flügel: Achim Welter

Li. Flügel: Karl-Heinz Spanke

Schweif:  Joachim Fest

Somit wurde unser 1. Hauptmann Udo Winter neuer Wanderkönig für das Jahr 2012/2013. Nach dem der Wandervogel relativ zügig geschossen wurde, begaben sich die Männer auf die 50 KK Flachbahn um dort ein Unterhaltungsschießen ab zu halten Hier belegten folgende Kameraden die ersten drei Plätze:

1. Platz:  Horst Artz (48 Ringe von 50 Ringen)

2. Platz:  Michael Schwarz (46 Ringe von 50 Ringen)

3. Platz:  Thomas Blum (45 Ringe von 50 Ringen)

In der Zwischenzeit waren auch unsere Damen von Ihrer Planwagenfahrt zurückgekehrt und nach einem gemeinsamen Mittagssnack, wurde am frühen Nachmittag der Damen und der Preisvogel ausgeschossen. Diese beiden Vögel brachten folgendes Ergebnis: 

Damenvogel:     

Platte:  Sabine Dornbusch   

Klotz:  Frauke Schröder

Kopf:  Laura Kroll

Re. Flügel: Nicole Schwarz

Li. Flügel: Ute Görlitz

Schweif:  Daniela Blam

Preisvogel:

Platte:  Thomas Schröder Senior

Klotz:  Thomas Blum

Kopf:  Nicole Schwarz

Re. Flügel: Laura Görlitz

Li. Flügel: Sonja Dornbusch

Schweif:  Christian Kunert

Anschließend begann dann der Höhepunkt des Tages, dass schießen auf den Königsvogel und die Platte des Jungschützenkönig. Folgende Kameraden waren als Pfandschützen beim Königsvogel erfolgreich:

Klotz:  Thomas Schröder Junior

Kopf:  Michael Schwarz

Re. Flügel: Thomas Winter

Li. Flügel: Rainer Görlitz

Schweif:  Christian Kunert

Nun wurde die Platte der Jungschützen aufgelegt. Am Ende war es dann Jim Müller der neuer Jungschützenkönig für das Jahr 2012/2013 wurde. Jetzt wurde es spannend, es begann das Schießen auf die Kompaniekönigsplatte. 3 Kameraden versuchten Ihr Glück, neuer Kompaniekönig zu werden. Doch am Ende hatte unser Ehrenhauptmann Horst Artz das nötige Glück und wurde unser neuer Kompaniekönig.  Zusammen mit seiner Frau Ria wird Horst nun unsere Gesellschaft im Jahr 2012/2013 repräsentieren. Am Abend wurden alle erfolgreichen Schützen und Damen proklamiert, die offiziellen Ehrungen finden dann an unserem Königsabend am 15.09.2012 statt. Ein gemeinsames Abendessen bildete, dann denn gelungen Abschluss unseres Königsschießen. Gegen 21:00 Uhr brachte uns der Bus wieder Heim nach Düsseldorf. Somit ging ein schönes Königsschießen 2012 zu Ende.


Generalversammlung der Gesellschaft am 03.03.2012

Die jährliche Generalversammlung der Gesellschaft fand am 03.03.2012.

Neben den üblichen Berichten fanden auch die Wahlen zu folgenden Posten statt.

1. Wahl 1. Hauptmann : Udo Winter ( WW )

2. Wahl 1. Kassierer : Sascha Dornbusch ( WW )

3. Wahl 1. Schriftführer : Thomas Winter ( WW )

4. Wahl Fähnrich : Thomas Winter ( WW )

5. Wahl linker Fahnenoffizier : Andre Dornbusch ( WW )

6. Wahl Zugführer : Jim Müller ( WW )

7. Wahl ZBV Offiziers : Michael Paffenholz ( WW )

8. Wahl Zeugwart : Udo Winter ( WW )

9. Schießleitung : Michael Dornbusch, Udo Winter ( WW )

10. Kassenprüfer : Reiner Görlitz (NW )für 2 Jahre, Thomas Blum noch für 1 Jahr.

Alle wiedergewählten Kameraden wurden für eine Dauer von 3 Jahren gewählt.

Für ihre neue Amtszeit wünschen wir allen Kameraden viel Glück


Titularfest 18.01.2012

Am Sonntag den 16.01.2011 bildete das Titularfest traditionell den Auftakt für das neue Schützenjahr. Am frühen Sonntagmorgen traf sich das Regiment am Rathaus um gemeinsam zum Kirchgang in der Basilika St. Lambertus zu marschieren. Dort fand dann der Festgottesdienst statt. Nach dem Festgottesdienst marschierte das Regiment zur Rheinterrasse, wo die Feierstunde statt fand.

Nach des Festrede wurden die Sieger im Wiedemeyer-Pokal geehrt. Beim Wiedemeyer-Pokal konnten wir den 2. Platz mit insgesamt 476 Ringen belegen. Sieger wurde die Gesellschaft 10te Grenadiere Germania. Unsere Kameraden Thomas Blum und Jim Müller belegten in der Einzelwertung den 5 und 6 Platz. Thomas Blum schoss 97 Ringe und Jim Müller 96 Ringe. Beiden Kameraden herzlichen Glückwunsch.

Nach dem Ende des offiziellen Teil fuhren wir in unser Vereinslokal und ließen das Titularfest gemütlich zu Ende gehen.

Die Gesellschaft Königin Stephanie wünscht allen Kameraden mit Ihren Familien ein schönes und Osterfest 2012


Achim Welter neuer Major des Grenadierbataillon Düsseldorf-Bilk

Am 11.01.2012 wurde unser Kompaniekamerad Achim Welter zum neuen Major des Grenadierbataillon Düsseldorf-Bilk gewählt. Er löst damit unseren Kompaniekamerad Dieter Segebarth ab, der nicht mehr zur Wahl stand.

Lieber Achim wir gratulieren dir zu deiner Wahl und wünschen dir viel Glück bei der Ausübung dieses Posten


Weihnachtsfeier am 17.12.2011

Am Samstag den 17.12.2011 fand in unserem Vereinslokal „Fuchs Im Hofmanns“ unsere Weihnachtsfeier statt. Um 15:30 Uhr begrüßte unser 1. Hauptmann Udo Winter alle anwesenden herzlich. Sein besonderer Gruß galt unserem Kompaniekönigspaar Thomas und Kristiane Blum. Ein weiterer Gruß galt den anwesenden Kindern an diesem Tage.

Unsere Damen hatten einige Kuchen gebacken und bei einer gemütlichen Kaffeetafel wurden diese dann verspeist. Gegen 17:30 Uhr war es dann für die Kinder soweit. Der Weihnachtsmann stand vor der Tür. Mit einem Weihnachtslied wurde er in den Saal gebeten. Man merkte das einige Kids etwas nervös wurden, aber die Aufregung sollte sich bald legen. Denn bei allen Kids überwog nur das Lob vom Weihnachtsmann. Jedes Kind erhielt aus der Hand des Weihnachtsmannes eine gute gefüllte Weihnachtstüte. Nach dem jedes Kind beschenkt worden war bedankte sich der 1. Hauptmann Udo Winter beim Weihnachtsmann für dessen besuch. Mit einem Lied wurde er wieder aus dem Saal gesungen.

Direkt nach dem Besuch des Weihnachtsmann wurden 2 gut gefüllte Präsentkörbe verlost. Dann hatte unser Kompaniekönigspaar Thomas und Kristiane noch eine Überraschung auf Lager. Jede Familie erhielt von unserem Kompaniekönigspaar eine Weihnachtstüte. Lieber Thomas und Kristiane euch beiden noch mal ein Dankeschön für diese tolle Geste.

Im Anschluss verweilten wir noch einige Stunden in unserem Vereinslokal  und ließen das Schützenjahr 2011 in Ruhe zu Ende gehen.


Uli Müller Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Am 20.11.2011 wurde unser Kamerad Uli Müller zum neuen Präsidenten des Rheinischen Schützenbundes gewählt.

Lieber Uli Die Gesellschaft Königin Stephanie gratuliert die zu diesem verantwortungsvollen Amt und wünscht dir viel Erfolg bei der Ausübung dieses Amtes.


Nachwuchsfreuden

Unser Kamerad Achim Welter ist seit dem 02.11.2011 Vater eines gesunden Jungen. Er heißt Finn-Luca und war bei der Geburt 51 groß und wog 2990 Gramm.

Lieber Achim an dieser Stelle wünschen wir dir und deiner Lebensgefährtin Tanja noch mal herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes Finn-Luca.


Zum Tode von Werner Schnigge

Wie eng Freud und Leid zusammen liegen, erfuhren wir am 25.09.2011, unserer langjähriger Kompaniebetreuer und Ehrenmitglied unserer Gesellschaft Werner Schnigge verstarb nach schwerer Krankheit. Werner Schnigge war über viele Jahre ein gern gesehener Gast auf unseren Kompanieveranstaltungen. Seine Krönungen, welche er auf unseren Kompaniekrönungsbällen durchführte, waren legendär.

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen. Wir werden Werner Schnigge nie vergessen und sein Andenken in Ehren bewahren.


Königsabend 17.09.2011

Am Samstag den 17.09.2011 fand unser diesjähriger Kompanie Königsabend in unserem Vereinslokal „Fuchs Im Hofmanns“ statt. Bereits am Vormittag trafen sich einige Kameraden nebst Damen, zum Schmücken des Saals. 

Der Abend begann mit dem Einmarsch unsere Hauptleute mit Damen und den Königspaare in den gut gefüllten Saal . Dann begrüßte unser 1. Hauptmann Udo Winter die Gäste unter anderem vom Vorstand des Großen Verein Detlef Hütten, sowie Abordnungen der Gesellschaften Jägercorps, Königs Friedrich, 2te Schützen von Hindenburg und der 3.Grenadier-Kompanie Düsseldorf-Bilk.

Nach einer kurzen Musikeinlage stand der erste Höhepunkt auf dem Programm. Die Ehrung des Wanderkönigs sowie der Pfandschützen vom Wandervogel. Diese Ehrung wurde von unserem 1. Hauptmann Udo Winter durch geführt. Als Pfandschützen waren erfolgreich:

Klotz:  Sascha Dornbusch

Kopf:  Michael Kraft

Re. Flügel: Reiner Glowacki

Li. Flügel: Michael Dornbusch

Schweif:  Thomas Schröder Senior

Dem Wanderkönig des Jahres 2010-2011 Timo Görlitz wurde die Kette abgenommen und dem Wanderkönig 2011-2012 Thomas Blum umgehangen. Direkt im Anschluss wurden auch die Pokalsieger der Kompanie geehrt. Im Glückpokal des Jahres 2010-2011 siegte Reiner Glowacki  und im Duellschießen des Jahres 2010-2011 siegte Thomas Winter. 

Kurze Zeit später folgte die Ehrung der erfolgreichen Damen die beim Ihrem Schießen ein Pfand bzw. die Platte geschossen hatten. Dies waren im Jahr 2011:

Platte:  Sandra Schröder

Klotz:  Kristiane Blum

Kopf:  Sabine Dornbusch

Re. Flügel: Brigitte Fest

Li. Flügel: Nicole Schwarz

Schweif:  Ute Görlitz

Es folgte der Höhepunkt des Abends, welche vom Vorstandskameraden Detlef Hütten vorgenommen wurde. Unser Kompaniebetreuer Jürgen Wienen war aus gesundheitlichen Gründen an diesem Abend leider nicht anwesend. Bevor die Krönung vollzogen werden konnte, wurden die Pfandschützen vom Königsvogel geehrt. Die erfolgreichen Schützen waren:

Klotz:  Udo Winter

Kopf:  Michael Kraft

Re. Flügel: Carsten Schmidt

Li. Flügel: Reiner Glowacki

Schweif:  Michael Paffenholz

Detlef Hütten verabschiedete nun zunächst das Königspaar 2010-2011 Karl-Heinz und Christel Spanke. Er bedankte sich für das tolle Königsjahr, welches Karl-Heinz und Christel Spanke vollbracht hatten. Anschließend stellte Detlef Hütten mit netten Worten das Kompaniekönigspaar 2011-2012 Thomas und Kristiane Blum vor. Detlef Hütten wünschte Thomas und Kristiane Blum ein schönes Königsjahr und dass beide es genießen mögen. Es folgte der Ketten und Diadem Wechsel. Auch der Jungschützenkönig wurde geehrt. Jim Müller wurde als Jungschützenkönig 2010-2011 abgekrönt und Christian Kunert zum Jungschützenkönig 2011-2012 gekrönt. Was natürlich bei einem Königsabend nicht fehlen darf, war der Ehrentanz welcher nun folgte.

Nach einer weiteren Musikeinlage folgte das Programm. Den Auftakt machte die Sängerin Sigrid, welche die Stimmung im Saal zum Kochen brachte. Auch der Auftrifft der Flipper dargeboten von Schützenkameraden aus der Flehe, die Musikshoweinalge der Bilker Jungschützen und Jungschützinnen, sowie der Musical Auftritt von Sister Act, welcher von den Bilker Regimentsköniginnen dargeboten wurden, sorgten für eine super Stimmung im Saal. Den Abschluss bildete der Auftritt der unvergessenen Trude Herr welche von unserem Kompaniekönig Thomas Blum dargestellt wurde.

Nach dem das Programm zuende war, spielte Dj Willi noch zum Tanz auf und es wurde bis in den frühen Morgen hinein gefeiert. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Helfer für das gelingen dieses Königsabend und ein Dank an Künstler vom Programmpunkt.

Es bleibt festzuhalten es war wieder ein schöner und harmonischer Königsabend der Gesellschaft Königin Stephanie.


Zum Tode von Udo Naunheim und Hans-Joachim Stegmann

Bei aller Freude über das gelungene Schützenfest erschütterten unsere Gesellschaft innerhalb kurzer Zeit, 2 traurige Nachrichten. Am Abend des Schützenfestmontag verstarb unser Major Udo Naunheim auf dem Heimweg an den Folgen eines Herzinfarktes. Diese traurige Nachricht erschütterte am Dienstagmorgen alle Schützen. Udo Naunheim war über Jahre ein guter Major und ein gern gesehener Gast bei unseren Kompanieveranstaltungen.

Am 27.07.2011 verstarb nach schwerer Krankheit unser ehemaliger Kompaniebetreuer und Ehrenmitglied unserer Kompanie Hans-Joachim Stegmann. Hans-Joachim Stegmann war ebenfalls ein gern gesehener Gast bei unseren Kompanieveranstaltungen. Besonders in Erinnerung bleiben uns seine humorvoll durchgeführten Krönungen, die er für unsere Kompaniekönigspaare durchführte.

Unser Mitgefühl gilt den Familien von Udo Naunheim und Hans-Joachim Stegmann. Wir werden Udo und Hans-Joachim niemals vergessen.



Schützenfest 2011 vom 15.07.2011 - 24.07.2011

Hier ein Rückblick des Schützenfestes im Telegrammstil.

Freitag 15.07.2011 traditionelles Schmücken des Vereinslokals mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.         Samstag 16.07.2011 Pokalschießen um den Königin Stephanien Pokal. Hier konnte unsere Schießmannschaft den 1. Platz erringen. Um 15:00 Uhr Eröffnung des Schützenfestes unter der Teilnahme unserer Fahnengruppe. Gegen 17:00 Abmarsch des Schützenzuges zur Proklamation am Rathaus. Leider spielte das Wetter nicht so mit, regnete es doch am Rathaus in strömen. Danach traf sich die Gesellschaft und die Damen im Vereinslokal.                                             Sonntag 17.07.2011 Nach dem Antreten um 9:00 Uhr am Rathaus und dem Kirchgang trafen sich die Kameraden zum Brunch im Vereinslokal. Um 14:00 Begann der historische Festzug mit großer Parade in der Reitallee. Am Abend im Festzelt fand die Ehrung der Jubilare statt. Für 25 Jahre wurden Thomas Blum, Michael Schwarz und Sascha Dornbusch ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch.                                                                                                                  Montag 18.07.2011 Gegen 11:00 Uhr trafen sich die Damen und Herren der Gesellschaft zum Frühstück bei unserem Silberjubilar Thomas Blum. Vielen Dank an Thomas und Kristiane für die Einladung. Um 15:30 Uhr trafen wir auf dem Festplatz ein um an dem Schießen auf Königsvogel und Ehrenvogel teilzunehmen. Der Abend begann mit der Ehrungen Ringstechen und dem Pokalschießen. Hier konnte unser 1. Hauptmann Udo Winter für den 1. Platz den Königin Stephanien Pokal in empfang nehmen. Bester Jungschützen wurde zum 4. Mal in Folge Jim Müller. Im Anschluss heran wurden die goldene und silberne Ehrennadel verliehen. Die silberne Ehrennadel erhielt an diesem Abend unser Kamerad Thomas Schröder Jun. Im auch von dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch.                                           Dienstag 19.07.2011 Um 11:00  trafen sich die Kameraden der Gesellschaft auf dem Kirmesplatz in Zelt der Gaststätte Zum Franz zu ihrem traditionellen Frühschoppen. Gegen 14:00 Uhr setzen wir dann das Schießen auf den Königsvogel und Ehrenvogel fort. Einziger Pfandschütze war unser Achim Welter der die Platte vom Ehrenvogel 1 eringen konnte. Am Abend wurde der neue König vorgestellt. Hier gilt unser Glückwunsch dem Kameraden Michael Zieren von der Gesellschaft Andreas-Hofer. Der Mittwoch war dann zur Erholung vorgesehen. Am Donnerstag dem      21.07.2011 nahm unsere Fahnengruppe an der Prozession in der Altstadt teil. Vielen Dank.                                         Freitag 22.07.2011 Krönung des Regimentskönigs und Ball zu Ehren der Kompaniekönigspaare. Unsere Gesellschaft wurde durch Karl-Heinz und Christel Spanke vertreten. Den beiden  vielen Dank für ein gelungenes Königsjahr. Um 22:00 Begann der große Zapfenstreich und im Anschluss daran das Feuerwerk. Danach wurde im Festzelt bis in den späten Abend weitergefeiert und auch ab und an das Tanzbein geschwungen. Samstag 23.07.2011 Der 2. Samstag zu Schützenfest wird auch Tag der Bestrafung innerhalb der Gesellschaft genannt. Hierzu trafen wir uns bei unserem Kamreaden Thomas Schröder Sen und seiner Frauke. Bei Bier und deftigem Essen war es ein gelungener Abend. Im laufe des Abend wurde auch jedem Kameraden seine Verfehlungen über das Schützenfest verkündet und er konnte bei unserem Spieß seine Strafe bezahlen. Leider spielte der Wettergott an diesem Abend nicht richtig mit und litten auch noch einige Kameraden an den folgenden des Vortages, so das der Abend zeitlich nicht so  lang wurde.                Sonntag 24.07.2011 Um 13:00 Uhr begann das Schießen auf den Ehrenvogel 2. Leider ohne zählbaren Erfolg für die Gesellschaft. Nach der Ausgabe der Schießpreise um 15:30 Uhr Endete für uns das offizielles Schützenfest 2011. Für die Gesellschaft war aber erst am Montag dem 25.07.2011 mit dem Abschmücken des Vereinslokal das Fest beendet. Auf ein neues im Jahr 2012.


Königsschießen der Gesellschaft am 09.07.2011

Am 09.07.2011 trafen sich die Kameraden und Damen der Gesellschaft um mit einem Reisebus nach Monheim am Rhein zu fahren. Los ging es um 9:30 Uhr und nach dem eintreffen in Monheim erwartete Alle ein herzhaftes Frühstück. Dies wurde durch unseren Horst und seiner Ria mit Hilfe der Wirtsleute vorbereitet. So brauchten alle nur noch Platznehmen und Frühstücken.

Nach dem ausgiebigen Frühstück begannen die Männer mit dem Ausschießen der Wanderkönigs und die Damen betätigten sich sportlich beim Kegeln.

Folgende Herren konnten sich in die Liste der Pfanschützen eintragen.

Platte : : Thomas Blum

Pfandschützen: Rumpf: Sascha Dornbusch, Kopf: Michael Kraft, R. Flügel: Reiner Glowacki, L. Flügel: Michael Dornbusch, Schweif: Thomas Schröder sen.

Nachdem wir das Schießen auf den Wandervogel beendet hatten und unsere Damen vom Kegeln zurück waren, nahmen wir uns Mittagessen in Form von verschieden Eintöpfen zu uns. Hier unseren  Thomas recht herzlichen Dank für die Zubereitung. Gleichzeitig begannen Damen und Herren auf der 50 Meter KK-Flachbahn mit ihren Wettbewerb. Hier gab es dann folgende Sieger: Damen: 1. Platz: Kristiane Blum, 2. Platz: Laura Görlitz, 3. Platz: Sabine Dornbusch,           4. Platz: Angie Müller. Herren: 1. Platz: Sascha Dornbusch, 2. Platz: Markus Sänger, 3. Platz: Rainer Görlitz,        4. Platz:: Thomas Blum. Nun wurde es langsam Spannend. Begannen wir doch mit dem Schießen um die Königswürde bei den Damen, den Jungschützen und den Männern. Folgende Damen und Herren konnten sich hier auszeichnen:

Damenvogel: Platte: Sandra Schröder, Rumpf: Kristiane Blum, Kopf: Sabine Dornbusch, R. Flügel: Brigitte Fest,      L. Flügel: Nicole Schwarz und Schweif: Ute Görlitz.

Platte Jungschützenkönig: Christian Kunert

Königsvogel: Platte Thomas Blum, Rumpf: Udo Winter, Kopf: Michael Kraft, R. Flügel: Carsten Schmidt, L. Flügel: Reiner Glowacki, Schweif: Michael Paffenholz.

Nach dem Ende des Schießens Begann der gemütliche Teil des Abends. Bei Musik und Schnittchen wurden die einzelnen Sieger noch einmal vorgestellt. Die Sieger im Flachbahnschießen erhielten Sachpreise. So konnte bei netter Musik ausgiebig sich unterhalten werden oder auch das Tanzbein geschwungen werden. Recht schönen Dank unserem Wolfgang Kupka für die Bereitstellung der musikalischen Anlage und unserem Thomas Schröder Jun. für das bedienen der Anlage. Gegen 22:00 Uhr taten wir dann die Rückreise nach Düsseldorf an.

Allen Helfern sei hier noch einmal recht herzlich zu Danken.


Joachim Fest Ehrenhauptmann und 60 Jahre

Auf dem Stephanientag 2011 wurde unser ehemaliger 1. Hauptmann Joachim Fest zum Ehrenhauptmann ernannt. Joachim Fest war von 2000 bis 2010 1. Hauptmann unserer Gesellschaft. Am 12.07.2011 feierte unser Joschi  seinen 60. Geburtstag,

Lieber Joschi deine Gesellschaft Königin Stephanie gratuliert dir herzlich zur Ernennung zum Ehrenhauptmann und zum  60. Geburtstag. Für die Zukunft wünschen wir dir alles gute und das Du gesund bleibst.


3 x 25 Jahre Jubiläen zum Schützenfest 2011

Zum diesjährigen Schützenfest feiern 3 unserer Kameraden ihr 25 jähriges Vereinsjubiläum. Dies sind Thomas Blum, Sascha Dornbusch und Michael Schwarz. Seit 1986 gehören die drei unserer Gesellschaft an und haben sich in unterschiedlicher Weise in unser Vereinsleben eingebracht. Für ihre Verdienste haben Thomas, Sascha und Michael bereits die silberne Ehrennadel des großen Verein erhalten.

Lieber Thomas, Sascha und Michael eure Gesellschaft Königin Stephanie gratuliert euch schon mal zu diesem Jubiläum und wir wünschen euch dreien ein schönes Schützfest.


Ehrenhauptmann Horst Artz wird 70 Jahre

Am 25.05.2011 vollendete unser Ehrenhauptmann Horst Artz seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Jubelfest gratulieren dir alle Kameraden der Gesellschaft. Glückwünsche erhielt das Geburtstagskind auch von den Damen der Gesellschaft. Von 1985 bis zum Jahr 2000 führte das Geburtstagskind als 1. Hauptmann die Gesellschaft. Auf dem Stephanientag im Jahre 2000 wurde unser Horst zum Ehrenhauptmann ernannt. Für die Zukunft wünschen dir die Kameraden und Damen der Gesellschaft viel Gesundheit, Glück und noch viele Feste im Kreise der Gesellschaft.

Die Feierlichkeiten für diese beiden Ereignisse fanden am 28.05.2011 mit einem Gottesdienst und anschließendem gemütlichen Fest in seinem Heimatort Monheim statt.


Goldene Hochzeit Horst und Ria Artz

Im Monat April hatten unser Ehrenhauptmann Horst Artz mit seiner Gattin Ria ihre goldene Hochzeit. Zu diesem Fest gratuliert euch die Gesellschaft recht herzlich und wünscht euch für die Zukunft Glück und Gesundheit. Unser Goldpaar blickt auf eine schöne Vergangenheit zurück. Von ihrem Ursprungswohnort Dssd-Bilk verschlug es die beiden nach Monheim am Rhein. Sie sind stolze Eltern von 2 Töchtern und glückliche Großeltern von 4 Enkelkindern.

Nochmals viel Glück und auf die nächsten Jahre alles Gute.


Generalversammlung der Gesellschaft am 13.03.2011

Am 13.03.2011 fand unsere jährliche Generalversammlung in unserem Vereinslokal Fuchs im Hofmanns statt. Zahlreiche Kameraden waren der Einladung gefolgt. Nach Jahresbericht und Kassenbericht galt folgende Kameraden neu bzw. wieder zu wählen.

1. 2. Hauptmann : Michael Dornbusch ( WW )

2. 2. Kassierer : Michael Paffenholz ( WW )

3. 2. Schriftführer : Thomas Schröder sen. ( WW )

4. rechter Fahnenoffizier : Markus Sänger ( WW )

5. Festausschuß : Achim Welter, Karl-Heinz Spanke und Rainer Görtlitz ( alle WW )

6. Kassenprüfer : Thomas Blum ( NW )

Nach der Wahl wünschte der 1. Hauptmann allen Kameraden in ihren gewählten Positionen viel Glück und ein gutes gelingen.


Titularfest 2011

Der Auftakt für das Schützenjahr 2011 war das Titularfest, welches am Sonntag den 09.01.2011 statt fand. Am frühen Sonntag morgen fand in der St. Lambertus Kirche der Gottesdienst statt und anschließend folgte ein kurzer Marsch in die Rheinterasse.

Nach der kurzen Begrüßung durch den 1. Schützenchef Lothar Inden, folgte die Festrede des Vorstandsvorsitzenden der Stadtsparkasse Düsseldorf Herrn Fröhlich welcher auch Gästekönig des großen Verein ist.

Anschließend ergriff der neue 1. Vorsitzende der Schießkommission Dieter Nagel das Wort. Er ehrte die Mannschaftssieger und Einzelsieger im Schießen um den Wiedemeyer-Pokal. Hier war unsere Kompanie wieder sehr erfolgreich. Mit 480 Ringen konnten wir den Wiedemeyer-Pokal erneut gewinnen, auch wurde Jim Müller mit 98 Ringen zum zweiten Mal Vereinsmeister im großen Verein. Gary Müller und Reiner Glowacki mit 96 Ringen, sowie Thomas Blum mit 95 Ringen schafften gute Platzierungen in der Einzelwertung. Trainingsweltmeister Uli Müller schoss auch 95 Ringe. An dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch an unsere Schießmannschaft für den tollen Erfolg. Auch gehen die Glückwünsche an Jim Müller zum Vereinsmeistertitel und an die erfolgreichen Einzelschützen.

Nach dem Ende des offiziellen Teil führen wir in unser Vereinslokal. Nach einem guten Mittagessen verbrachten wir noch einige schöne Stunden auf der Kegelbahn und ließen das Titularfest 2011 am frühen Abend zu Ende gehen. Somit war ein erfolgreicher Auftakt für das Schützenjahr 2011 gemacht.